Sphäroguss-Schachtdeckel:
Qualität nach Euro-Norm und Ö-Norm

Gusseisen ist eine Eisen-Kohlenstoff-Verbindung, die durch unterschiedliche Zusammensetzung und Graphitausbildung seine Eigenschaften erhält.

Im Kanalgussbereich wird auch heute noch normalerweise der minderwertige Grauguss mit gleichmäßig verteilten Graphitlamellen verwendet. Der von uns verwendete, neuere und höherwertigere Sphäroguss (auch „duktiles Gusseisen“ genannt) kommt seltener zum Einsatz, hat jedoch deutliche Vorteile.

Vorteile unseres Produktes gegenüber dem herkömmlichen Grauguss:

  • Sehr geringe Bruchgefahr
  • Hohe dynamische Belastbarkeit
  • Stahlähnliche Elastizität
  • Gewichtsersparnis durch geringeren Materialbedarf
  • Kein Klappern durch Dämpfungseinlage
  • Keine bleibenden Verformungen
  • Geruchsdicht durch spezielle Rahmenkonstruktionen
  • Bedienungsfreundliche Hebelaschen
  • Geprüfte und zertifizierte Qualität

Selbstverständlich werden unsere Sphäroguss-Produkte gemäß der gültigen EURO-NORM EN 124 und der Ö-NORM B 5110 gefertigt und nur mit ÜA-Zertifizierung ausgeliefert.

Außerdem erfolgen die Erstprüfung und die laufende Qualitätskontrolle aller Cover Company Produkte durch das Bautechnische Institut in Puchenau/Linz (BTI).

Hinweise zu den geltenden Normen finden Sie übrigens unter www.on-norm.at

Sie haben noch Fragen zum Sphäroguss oder einen Sonderwunsch? Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.

Die Cover Company: Für jeden Schacht gibt es einen passenden Deckel!

Kontaktdaten

Cover Company
Harald Kisielewski KG

Am Hafen 6
2100 Korneuburg

Telefon: 0664 / 440 15 15
Telefax: 02262 / 618 88
officeschachtdeckeln.at

Sie haben Fragen? Gerne beraten wir sie persönlich...
zum Kontaktformlar Partner Aquaclear

Bottom Image